MissNutri – Ernährungsberaterin aus Wien für die ganze Familie

Haferreis mit Mangold 

Haferreis mit Mangold 

Verfasst von:

Gepostet am:

Teilen:

Zutaten für 3-4 Personen

– 1 Tasse Haferreis 

– 600g Mangold 

– 2 Zwiebeln 

-800g Cocktailtomaten

– Chilisalz

– Kümmel gemahlen

– Bund Petersilie zum garnieren

– Forellenfilet, Räucherlachs oder Chilitofu als Proteinquelle 

Den Haferreis mit der doppelten Menge Wasser & Chilisalz köchlen lassen. Nach Belieben Anis & Fenchelsamen dazugeben. Zwiebeln, in einer mit Öl bepinselten Pfanne, anbraten lassen & den in streifen geschnittenen Mangold dazugeben. Ca. 5 Minuten anbraten lassen. Mit etwas Wasser aufgießen mit Salz & Kümmel würzen und zugedeckt weitere 10 Minuten dünsten lassen, bis der Mangold weich ist. Cocktailtomaten halbieren oder vierteln & gemeinsam mit der Proteinquelle zum Mangold geben. Die Herdplatte abdrehen und ziehen lassen. Alles vermischen & mit viel Petersilie garnieren. Fertig.

Good to know: Wenn du als Proteinquelle Fisch verwendest, dann reichen 100g pro Person vollkommen aus. Beim Tofu können es schon 150g sein. 

Ernährungswissen to go: Hafer ist ein wahrer Alleskönner. Hafer, aber auch Gerste gelten als beste Beta-Glucan-Quellen. Hafer und Gerste senken nicht nur den Cholesterinspiegel, sie wirken auch stillen Entzündungen entgegen. Außerdem regulieren sie den Blutzuckerspiegel. Deshalb empfehle ich in meiner Ernährungsberatung, den Tag schon mit einem gesunden Porridge zu starten. Ein Rezept findest du auf meiner Website. Für weiter tolle Rezepte schau in meinem Shop vorbei und besorg dir gerne mein Kochbuch.

Du rauchst mehr Unterstützung? Ich begleite dich gerne auf deinen Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Newsletter für kostenlose Rezepte, Tipps & Tricks!

Werde Nutrianer:in und erhalte monatlich gesunde Rezepte per Mail!